Wohnen

Bei uns wohnen Menschen mit einer Be·einträchti·gung.
Wir nennen diese Menschen „Klienten“.
Unsere Klienten leben in Wohngruppen.

Wohnen mit Begleitung

So wohnen Sie beim begleiteten Wohnen:

Sie leben in einer Wohnung.
Die Wohnungen sind ver·schieden gross:

  • Sie können alleine in einer Wohnung leben.
  • Oder Sie leben mit anderen Personen zusammen.
    Zum Beispiel:
    - Mit einer Person.
    - Oder mit 2 bis 4 Personen.

Die Wohnungen sind in Oberkulm und in Unterkulm.
Die Wohnungen sind in einem Wohn·quartier.
Der Bahnhof ist ganz in der Nähe. Dort fährt ein Tram.

So begleiten wir Sie:

Wir wollen:
Die Bewohner in den Wohnungen sind möglichst selbst·ständig.
Deshalb machen die Bewohner den Haushalt selbst.

Zum Beispiel:

  • Wäsche waschen.
  • Kochen.
  • Putzen.

Und die Bewohner machen Sitzungen zusammen.
In den Sitzungen bestimmen die Bewohner:
„Wer macht welche Aufgaben im Haushalt?“

Aber auch für die begleiteten Wohnungen gibt es Betreuer.
Sie brauchen Hilfe?
Sie schaffen etwas nicht alleine?
Dann helfen Ihnen die Betreuer dabei.
Oder die Betreuer geben Ihnen einen Rat.

Sie brauchen nachts einmal Hilfe?
Dann können Sie einen Betreuer anrufen.

Wer kann sich für das begleitete Wohnen bewerben?

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
    Das heisst:
    Sie dürfen nicht jünger sein als 18 Jahre.
  • Sie bekommen eine IV-Rente.

Monika Kehrli
Sozialdienst

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 15
E-Mail

 
Übersichtsplan Standorte Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz